zurück

 drucken  
Indiaca: 22. Indiaca-Turnier des TV 1848 Edenkoben

Am 17. März fand zum 22. Mal in Folge das vom TV 1848 ausgerichtete Indiaca-Turnier statt.

Am Vormittag kämpften 9 Männer- und 5 Frauenmann-chaften um den Turniersieg.
Dabei erreichten die Männer nach einem Sieg, einer Niederlage und zwei unentschieden ausgegangenen Spielen der Vorrunde, schlussendlich den 6. Platz. Sieger wurden die Männer des CVJM Rußheim.
Die Frauen erkämpften sich, obwohl sie
 verletzungs-bedingt auf eine Spielerin verzichten mussten, zu viert den Sieg vor den Frauen aus Malterdingen und der TG Eggenstein. Dabei gaben sie nur einen Satz gegen Malterdingen ab und spielten einen unentschiedenen Satz gegen die TSG Heidesheim.

Am Nachmittag wurden in 3 Gruppen mit je 5 Mannschaften die Mixed-Spiele ausgetragen. Der TV Edenkoben nahm mit zwei Mannschaften teil.
Edenkoben 1 musste sich in der Vorrunde den Mannschaften des CVJM Rußheim und denkbar knapp auch der TV Eggenstein geschlagen geben und endete nach der Vorrunde auf dem 2. Platz. Am Ende hieß es Platz 5 für die Mannschaft mit Jürgen Daub, Michael Häbel, Heike Hecker und Irene Zenneck. Edenkoben 2 mit Horst Croissant, Bernd Laubscher, Andreas Orth, Trudy Sternfeld und Andrea Thomas verzeichneten in der Vorrunde eine Niederlage, zwei Unentschieden und einen Gewinn- und einen unentschiedenen Satz und wurden 3. der Vorrunde. Am Ende erkämpfte sich die Mannschaft Platz 8. Auch im Mixed waren die Spieler des CVJM Rußheim Turniersieger.

 

Die Frauen des TV Edenkoben von links: Trudy Sternfeld, Heike Hecker, Irene Zenneck, Andrea Thomas